Early Bird Tickets
Samstag
21. März 2015
20.00 Uhr
MAAG Halle Zürich
Kontaktadresse:
Hardstrasse 219
8005 Zürich

Tel. +41 (0)44 444 26 26
Fax. +41 (0)44 444 26 44
office@bymaag.ch
Pressematerial / Akkreditierungen:
Für Medienschaffende stellen wir gerne auf Anfrage Pressematerial von den Acts und vom Festival zur Verfügung. Akkreditierungen nehmen wir ab sofort entgegen.

Medienkontakt:
Gadget
Daniela Küng

daniela.kueng@gadget.ch
Tel. +41 (0)43 501 08 85

Medienmitteilung
Offizieller Hotelpartner
Abendkasse
Sollten Festivaltickets noch verfügbar sein, ist die Abendkasse geöffnet.

Anfahrt
Zug
Ab Zürich Hauptbahnhof verkehrt jeder Zug ab Gleis 21 und 22 zum Bahnhof Hardbrücke. Fahren Sie eine Station und folgen Sie nach dem Ausstieg der Signalisation «Maag Halle»
Ihre Zugverbindung finden Sie hier: www.sbb.ch

Tram
Die Linie 4 hält an der Haltestelle Schiffbau, 150 Meter neben der Maag Halle. Finden Sie die geeignete Tram-Verbindung unter folgendem Link: www.zvv.ch

Trolley-Bus
Die ZVV Trolley-Linien 33 und 72 verkehren über die Haltestelle Zürich Hardbrücke. Finden Sie die geeignete Bus-Verbindung unter folgendem Link: www.zvv.ch

Auto
Bei der Kreuzung Hardstrasse / Pfingstweidstrasse biegen Sie auf das Welti-Furrer / Maag Areal ein. Bitte beachten Sie, dass es auf dem Areal keine Parkplätze hat und unberechtigt abgestellte Fahrzeuge mit einer Busse geahndet werden. Bitte parkieren Sie im Parkhaus Welti Furrer sowie auf den Parkplätzen unter der Hardbrücke.

Anfahrtsplan (pdf)
Einlass
Das Festival kann mit allen Tickets über zwei Eingänge (Härterei und Haupteingang Maag Halle) betreten werden. Der Einlass ist ab 18 Jahren. Wir behalten uns vor, einzelne Personen oder Gruppen aufgrund unpassendem Auftreten oder alkoholisiertem Zustand, den Eintritt auch mit gültigem Ticket zu verweigern.

Verbotene Gegenstände
Die Mitnahme von Waffen und/oder waffenähnlichen Gegenständen wie Schuss-, Hieb- und Stichwaffen, Wurfgeschosse oder pyrotehnische Utensilien ist strengstens untersagt. Verstösse hiergegen werden mit Ausschluss von der Veranstaltung und Einzug des Festivaltickets geahndet. Ebenso sind professionelle Ton- und Videoaufzeichnungen verboten.

Essen und Trinken
Warme Snacks gibt es in unserem «Esszimmer» im Foyer. In jedem Floor gibt es Bars. Es ist nicht erlaubt, Getränke oder Esswaren selbst mitzubringen.

FestivalBändel
Die Tickets müssen am Eingang gegen einen Festivalbändel umgetauscht werden. Dieser muss straff um das Handgelenk getragen werden. Geöffnete, defekte oder verlorene Bändel verlieren ihren Wert.

Foto/Video
Professionelle Foto- und Videoaufnahmen sind nicht gestattet. Kleine Digicams und Mobiltelefone dürfen benutzt werden.
Garderobe
Es gibt im Foyer eine grosse Garderobe, sowie eine Garderobe in der Härterei. Preis CHF 2.- pro Kleidungsstück.

Gehbehinderte Menschen
Die Maag Halle ist ebenerdig und rollstuhlgängig. Im Foyer und in der Härterei gibt es rollstuhlgängige Toiletten.

Gehörschutz
Am Digital Maag Festival wird ein Schalldruckpegel von bis zu 100 Dezibel (A) dargeboten. Das Gehör kann dadurch Schaden nehmen. Ohrenpax gibt's kostenlos an den Bars und an der Garderobe. Im Foyer, unserer Chillout-Zone, verzichten wir bewusst auf laute Musik.

Geld
Es werden ausschliesslich CHF akzeptiert. Mit Kreditkarten und EC Karten kann am Festival nicht bezahlt werden. Vis à Vis im Prime Tower gibt es ZKB Automaten.

Sanität
Am Digital Maag Festival ist durchgehend eine medizinische Betreuung vor Ort. Die Sanität befindet sich links nach dem Haupteingang Foyer.

Fundsachen
Fundsachen können an der Abendkasse abgegeben werden. Die Öffnungszeiten sind ab Türöffnung bis 03:00 Uhr. Für Auskunft nach dem Festival, ist unser Büro unter 044 444 26 26 von Mo-Fr 08:00 - 17:00 Uhr telefonisch erreichbar.